Ausstattung                         

Ausstattung

Man kann einen Spartak von 1956 so umbauen das er aussieht wie ein Octavia von 1964 und zusätzlich noch ein Frontteil von 1970 einbauen. Den Unterschied erkennt man allerdings nicht nur am Typenschild im Motorraum, sondern auch am Armaturenbrett und an der Vorderachse. Der Octavia Combi hatte ab 1964 die Armaturen vom 1000MB und ab 1969 die Rückleuchten vom S100. Auch der Octavia hatte unterschiedliche Armaturenbretter je nach Ausstattungsvariante, offenes oder geschlossenes Handschuhfach, Lautsprechervorbereitung oder Radio. Der Spartak hatte weiße und der Octavia schwarze Instrumente. Viele dieser Varianten sind im laufe der Zeit “verbastelt” worden und geben dem Oldtimerfreund Rätsel auf. Ich war während meiner Restauration auch immer wieder erstaunt wie viele Unterschiede es bei den einzelnen Modellen gab, hatte bei meinem Octavia allerdings das Glück das bis auf den Lack und das Frontteil alles noch original war. Bei den verschiedenen Sitzbezügen und Türverkleidungen hat man allerdings den Eindruck als hätte man damals das verarbeitet was gerade zu bekommen war und das mußte farblich nicht unbedingt zueinander passen!
Einige Ausstattungsvarianten
OCTAVIA OCTAVIA OCTAVIA OCTAVIA OCTAVIA OCTAVIA Spartak Spartak Spartak Spartak OCTAVIA OCTAVIA OCTAVIA COMBI 1969 Felicia 1959/60 S 450 bis 1959 FELICIA ab 1961 OCTAVIA